Autor: Language Knowledge · Zuletzt aktualisiert: 6. Oktober 2022

Was ist der AcI in Latein überhaupt?

Der AcI (Accusativus cum Infinitivo) ist eine satzwertige Konstruktion Latein. Wörtlich übersetzt heißt Accusativus cum Infinitivo: Akkusativ mit Infintiv. Dies ergibt auch Sinn, da es aus einem ein Akkusativobjekt und einem Infinitiv besteht. Des Weiteren ist das Kopfverb ein sehr wichtiger Bestandteil des AcI, da dies eine übergeordnete Funktion einnimmt.

Ein Beispiel hierfür ist folgendes:

Marcus gaudet Mariam venire. – Marcus freut sich, dass Maria kommt.

Hierbei wird das Kopfverb (also das Prädikat: gaudet) zu dem Prädikat des Hauptsatzes und der Nominativ zum Subjekt des Hauptsatzes.

Im Folgenden werden wir uns die genaueren Bedeutungen genauer angucken.

Welche Bestandteile gibt es und welche Funktion habe sie im AcI?

Der Latein AcI besteht aus einem Kopfverb, Subjektsakkusativ und Infinitiv 

Deutsche Satzstruktur:

Hauptsatz: Nominativ + Kopfverb, 

Nebensatz: dass + Akkusativ (Verwendung als Subjekt –> Subjektsakkusativ) + Infinitiv (wird zum Prädikat) (NS)

Zusammenfassung

Kopfverb –> Prädikat im Hauptsatz

Nominativ –> Subjekt im Hauptsatz

Akkusativ (Subjektsakkusativ) –> Subjekt im Nebensatz

Infinitiv –> Prädikat im Nebensatz

Lerne jetzt noch schneller und besser Latein mit unseren Latein Kursen!

✓ individuelle für jedes Lernjahr ausgelegt ✓ in Lektionen das gesamte Wissen erklärt ✓ unveröffentlichte Tipps und Tricks zum Übersetzen ✓ VIP Forum ✓ Tipps und geheime Techniken zum schnellen Vokabeln lernen ✓

Wie erkenne ich einen AcI?

Wie Du den AcI erkennen kannst liegt eigentlich fasst auf der Hand. Suche nach einem Infinitiv und Akkusativ in einem Satz. Wenn diese vorhanden sind, dann musst du nur noch prüfen ob es ein Prädikat gibt, dass ein Kopfverb ist.

Aber wie erkenne ich ein Kopfverb?

Das ist sehr einfach. Verwende das Prädikat in einem „,dass-Satz“. Wenn dies funktioniert hast du ein Kopfverb, ansonsten nicht.

Beispiel:

Ich denke, dass –> funktioniert und somit ein Kopfverb

Ich laufe, dass –> funktioniert nicht und somit kein Kopfverb

Übersetzen + Zeitverhältnisse

Beispielsatz:

Caesar dicit Brutum virum magnum esse.

  1. Kopfverb-Probe: dicit –> er/sie/es sagte, dass
  2. Suche nach dem Akkusativ + Infinitiv –> Brutum virum magnum + esse
  3. Nominativ suchen –> Caesar
  4. Hauptsatz übersetzen (Caesar dicit) –> Caesar sagt
  5. Infinitiv zum Prädikat des Nebensatzes machen (esse) –> er/sie/es ist
  6.  Akkusativ zum Subjekt des Nebensatzes machen (Brutum virum magnum) –> Brutus großer Mann
  7. Nebensatz zusammenfügen Brutus ist ein großer Mann
  8. Hauptsatz mit Nebensatz verbinden durch „dass“ –> Caesar sagt, dass Brutus ein großer Mann ist.
Language Knowledge Profil Picture

Language Knowledge:

  • Co-Founder of Latinum.TOP
  • Sprachexperte ✓
  • Latinum ✓
5/5 - (1 vote)